Philippe Collin

*1975 in Brest
Nach seinem Geschichtsstudium an der Université de Bretagne-Occidentale fand Philippe Collin schnell einen Platz als Redakteur und Moderator beim Radiosender France Inter. Dort arbeitete er an diversen Programmen, die häufig einen humorvollen Blick auf Geschichte, Zeitgeschehen und Popkultur warfen. Besonders erfolgreich wurde »Panique au Mangin Palace« (2005-2010) sowie »Personne ne bouge !« (2012-2018). Letzteres lief in Deutschland unter dem Titel »Abgedreht!« auf Arte. Mit »Die Reise des Marcel Grob«, einer fiktionalen Biografie seins Großonkels, hat sich Collin inzwischen auch als Comicszenarist einen Namen gemacht.
Collin, Philippe
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)