Leo

* 1944 in Rio de Janeiro
Luis Eduardo de Oliveira, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Leo, verbrachte eine politisch bewegte Jugend in Südamerika, bevor er 1981 nach Frankreich auswanderte, um sein Glück als Comic-Zeichner zu versuchen. In den 70ern war er für die Zeichnungen in »Pilote« und »Métal Hurlant« entflammt, und als geübter Illustrator erhoffte er sich eine Karriere. Nach diversen kleineren Projekten entdeckte ihn der Autor Rodolphe und ließ Leo seine neue Serie »Trent« zeichnen. Der Durchbruch gelang Leo jedoch erst 1993 mit seinem Science Fiction Projekt »Aldebaran«, das sich inzwischen zu einem eigenen Comic-Universum mit zahlreichen Zyklen entwickelt hat. Parallel arbeitete er weiter an »Trent« und führte die Zusammenarbeit mit Rodolphe mit »Kenia« und »Amazonia« fort.
Leo
eComic
Ein junges Mädchen, das in der Wüste vor dem Militär flieht und dabei von freundlichen Kreaturen unterstützt wird, die Seehunden im Smoking ähneln. Eine Wissenschaftlerin, die diese Kreaturen erforscht und vor sieben Jahren durch einen schicksalhaften Fehler tausende von Raumfahrern zum Tode verdammt hat. Zwei dieser Raumfahrer, die entgegen aller Wahrscheinlichkeit überlebt haben und nun einen Weg suchen, aus ihrem fliegenden Grab zu entkommen. Und zwei Forscher auf Aldebaran, die eine Expedition vorbereiten, um das Schicksal der verschollenen Betelgeuse-Mission zu ergründen.
6,99 EUR
inkl. 5% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar Sofort lieferbar

14,80 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 49 bis 64 (von insgesamt 92 Artikeln)