Fabrice Meddour

Nach einer klassischen Schulausbildung schreibt sich Fabrice Meddour am Institut Audiovisuel von Orléans ein, das er vier Jahre später mit einem Diplom verlässt. Nach anfänglichen Ambitionen im Trickfilmbereich wendet er sich schnell dem Comic zu. Nach einer ersten Kurzgeschichte über den Teufel, die in »les Récits« erscheint, beginnt er seine erste große Serie »Hispañola«, die vier Bände umfasst und bei Vent d’Ouest erschien. Dank der im Magazin Golem 1998 abgedruckten und unvollendeten Geschichte L’Anticycle« kann er dem Verlag Soleil die SF-Serie »Le Temps des Cendres« anbieten. Drei Alben später beginnt er die Serie »Enwin« (Soleil), die beweist, dass Fabrice Meddour sein Handwerk über das Fantasy-Genre hinaus beherrscht. Nachdem er seine letzte Serie »Gilles le Carpe« (Soleil) zunächst auf Eis legt, kehrt der talentierte Autor zurück zum Vent d’Ouest Verlag, um dort die vielversprechende Fantasyserie Ganarah herauszubringen.

Bibliographie

unter anderem:
Asche | Splitter
Gilles de Carpe | Soleil
Hispañola | Splitter
Ganarah | Splitter


Fabrice Meddour bei Splitter
Meddour, Fabrice
ab 11.2021
Die komplette Heroic-Fantasy-Serie! Sie war die Königin der Kampfkuppel: Ganarah, eine geradezu mythische Kriegerin, verehrt von den Bewohnern der Stadt Armon Surath. Aber auch Heldinnen können in Ungnade fallen, und so lebt sie nun in der Verbannung zurückgezogen im Wald. An ihrer Seite die seltsame und wilde Tschenee. Armon Surath indessen versinkt in der Korruption, die Zuschauer bleiben der Arena fern und die Stadt scheint ohne ihre siegreiche Kämpferin dem Untergang geweiht. Es gibt nur eine Lösung: Ganarah muss zurückkommen! Palastintrigen, Korruption, Monster, Furcht erregende Kreaturen, Atem beraubende Kampfszenen und das alles verknüpft mit einzigartigen Zeichnungen und einem genialen Szenario.
Lieferzeit: Sofort, nach Erscheinen

29,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)