logo
headerbild

INFORMATIONEN ZUM JAHRESENDE

Wie gewohnt werden die letzten Neuerscheinungen des Jahres, die des Januarprogramms 2022, noch vor Weihnachten erscheinen: Die Januartitel sind ab dem 15. Dezember überall erhältlich, sodass ihr auch bei Bestellungen in Online-Shops oder im Versandhandel sicher sein könnt, dass die Comics rechtzeitig für den weihnachtlichen Gabentisch ankommen.

In diesem Zusammenhang haben wir eine weitere Ankündigung: Trotz des akuten Papiermangels in der Druckbranche – einige werden davon gehört oder gelesen haben – können wir die Erscheinungstermine aller Splitter-Comics bis zum Jahresende zu 100% garantieren, ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass einzelne Bücher nicht erscheinen könnten. Des Weiteren konnten wir Druckmaterialien (Papier, Pappen) in ausreichender Menge einkaufen, um auch die restlichen Neuheiten des aktuellen Halbjahresprogramms (bis April 2022) zu sichern. Das gilt vorbehaltlich dessen, dass das fragliche Papier auch tatsächlich produziert werden kann, aber insofern sich die Rohstoffkrise nicht noch weiter intensiviert, ist Splitter auch Anfang 2022 auf der sicheren Seite.

Sollte es dennoch oder im Anschluss zu Verschiebungen oder Ausfällen kommen, werden wir euch wie immer zeitnah informieren und bitten um euer Verständnis.

SCHUBER

Die ersten 6 Motive der neuen Schuberrunde sind bereits erhältlich (und unserer Meinung nach sehr schön geworden), und ab dem 30. November sind auch die restlichen 4 Schuber überall im Comicfachhandel sowie auf unserer Website verfügbar! Eine komplette Übersicht findet ihr hier:
https://www.splitter-verlag.de/info/aktuelles/schuber-2021.html
 
Elfen Schuber
passend für 5 Alben
ILN 42-80000033-44-4
16,00 €
 
Leo Schuber
passend für 5 Bände
ILN 42-80000033-46-8
16,00 €
 
Western Schuber
passend für 5 Alben
ILN 42-80000033-33-8
16,00 €
 
Die Saga der Zwerge Schuber
passend für 5 Alben
ILN 42-80000033-47-5
16,00 €
 

ADVENTSPAKETE

Mit dieser Monatsauslieferung erscheinen auch die restlichen Adventspakete für dieses Jahr: Orks & Goblins (Band 1-3) und Maries Drachen (komplette Serie). Bereits erschienen und immer noch erhältlich sind die Adventspakete Conan der Cimmerier (Band 1-3), Albatros (komplette Serie) und Ganarah (komplette Serie). Ihr erhaltet die Adventspakete überall, wo es Bücher gibt – fragt im Zweifelsfall einfach im Buchladen eures Vertrauens nach – aber nur bis Jahresende und nur solange der Vorrat reicht!

Eine komplette Übersicht und alle relevanten Infos findet ihr hier: https://www.splitter-verlag.de/info/aktuelles/adventspakete-neu-2021.html


COMIC-CON STUTTGART

Auf der Comic Con in Stuttgart vom 27. bis 28. November könnt ihr gleich zwei Zeichner*innen aus dem Splitterprogramm live und in Farbe treffen: Jurek Malottke (Das Fleisch der Vielen, Phantasmen) tritt am Stand der Sammlerecke auf (1J11), und zwar an beiden Tagen jeweils für zwei Signierstunden, und Katrin Gal alias Radacs hat ihren eigenen Stand in der Zeichnerallee / Comic Zone, wo sie nicht nur ihren SciFi-Comic Radius, sondern auch allerlei sonstiges Merchandising mit ihren grandiosen Designs anbietet!

Alle Infos zu Jurek Malottke: https://www.comiccon.de/de/attraktionen/comic-zone/jurek-malottke

Alle Infos zu Katrin Gal / Radacs: https://www.comiccon.de/de/attraktionen/comic-zone/radacs
 

SPLITTERCAST 25 MIT DEN VERLAGSGRÜNDERN HORST & DIRK

15 Jahre Splitter - Zeit für ein ausführliches Gespräch über das Herzstück eures Lieblingscomicverlags mit den beiden Menschen, die hautnah dabei waren: Horst Gotta und Dirk Schulz gründeten den Verlag im Jahr 2006 und plaudern in dieser Folge aus dem Nähkästchen des Führerhauses des Bielefelder Comicschlachtschiffs.

AUSSERDEM UND WICHTIG: Anlässlich der 25. Folge des SplitterCasts, eures Lieblingscomicverlagpodcasts, suchen wir nach Comic-Fans, die in einer kommenden Folge mit Max über ihr Lieblingshobby fachsimpeln wollen! Wenn ihr gerne dabei wärt, schickt eine E-Mail an gewinnspiel@splitter-verlag.de oder eine Direktnachricht auf Facebook/Twitter/Instagram @splitterverlag und schreibt uns, wie ihr zum Comiclesen/sammeln/lieben gekommen seid. Die- oder derjenige mit der besten Antwort wird 2022 im Podcast dabei sein und erhält eine kleine Aufmerksamkeit vom Verlag. Teilnahmeschluss ist der 4.12.2021, wir freuen uns über eure Einsendungen!

Überall, wo es Podcasts gibt, und auf unserer Website: https://www.splitter-verlag.de/info/podcast.html

POSTKARTEN GEWINNSPIEL RUNDE 6, MOTIV 2: DER AUGENSAMMLER


 
Mit den Dezember-Titeln erscheint das zweite Motiv für die sechste Runde unseres Postkarten-Sammelspiels im Comicfachhandel: Der Augensammler.
Um teilnehmen zu können, müsst ihr wie beim letzten Mal alle 6 der monatlich erscheinenden Postkarten sammeln und uns bis zum 31. Mai 2022 ein Beweisfoto oder die Karten selbst zusenden. Die Karten erhaltet ihr gratis beim Comichändler eures Vertrauens (auch bei Online-/Telefon-/Messenger-Bestellungen, fragt einfach danach!) oder bei Bestellungen in unserem Webshop. Solltet ihr eine der Karten verpassen, könnt ihr sie solange der Vorrat reicht über den Webshop noch beziehen! Schreibt einfach bei eurer Buchbestellung einen entsprechenden Vermerk ins Kommentarfeld.

Alle Infos rund um unser großes Gewinnspiel findet ihr hier (Link) oder im Splitter-Katalog Herbst 2021/22.

Viel Erfolg beim Sammeln!

AKTUELLE NACHAUFLAGEN



Folgende Comics sind ab sofort wieder lieferbar und überall erhältlich: Mythen der Antike: Die Ilias (4. Aufl.), Dune 1 (3. Aufl.) und Colony 1 (2. Aufl.).

NEUHEITEN IM DEZEMBER






























 
NEUE GRAPHIC NOVEL

Der Augensammler
von Sebastian Fitzek und Frank Schmolke

Die offizielle Graphic Novel zum Bestseller von Sebastian Fitzek

Er tötet deine Frau, er entführt dein Kind, er stellt dir ein Ultimatum. Und erfüllst du es nicht, erweitert er seine grausige Sammlung: Der Serienmörder, den die Boulevardzeitungen den »Augensammler« nennen, hält Berlin in Atem. Die blinde Physiotherapeutin Alina Gregoriev und der abgehalfterte Ex-Polizist Alexander Zorbach sind die einzigen, die eine brauchbare Fährte haben. Und Zorbach steckt bereits tiefer in der Sache, als ihm lieb ist…

Sebastian Fitzek benötigt keine Vorstellung – seine packenden Thriller sind seit 15 Jahren durchgängig Bestseller. Mit Frank Schmolke adaptiert ein Star der deutschen Comicszene seinen Roman »Der Augensammler« als Graphic Novel – expressiv, explizit und ohne Kompromisse.

Auch erhältlich als auf 1.000 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe mit zusätzlichem Bonusmaterial und beigelegtem, von Frank Schmolke signiertem Kunstdruck.

Reguläre Ausgabe: Einzelband | 200 Seiten, HC, Book | ISBN 978-3-96792-177-9 | 35,00 €

Limitierte Ausgabe: Einzelband | 216 Seiten, HC, Book | ISBN 978-3-96792-178-6 | 49,80 €


NEUE SERIE

Das Schiff der verlorenen Kinder
Band 1: Nr. 4213
von Boris Koch und Frauke Berger

Nach einem Streit mit ihren Eltern werden die Brüder Leo und Felix auf ihr Zimmer geschickt. Die Tür schlägt zu – und plötzlich sind sie nicht mehr zu Hause: Das Fenster verwandelt sich in ein Bullauge, draußen herrscht Nacht und ein gewaltiger Vollmond hängt tief am Himmel. Ein schwarzes Meer reicht bis zum Horizont, die heranrollenden Wellen scheinen Zähne zu haben. Notdürftig mit Taschenmesser und Schleuder bewaffnet treten die Brüder vor die Tür und finden sich in einem verlassenen Gang wieder, der von zahlreichen Türen gesäumt wird. Wo sind sie hier nur gelandet? Und wie? Als sie ein unheimliches Heulen hören, fragen sie sich, wer außer ihnen noch an diesem Ort ist…

Nach »Die Schöne und die Biester« entführen Boris Koch und Frauke Berger uns diesmal in eine ganz andere Welt – und das wortwörtlich. Atmosphärisch dicht erzählen sie von dem, was unter der Oberfläche lauert. Eine dunkle Geschichte von Monstern, ewiger Nacht und der Magie der Kindheit.

Band 1 von 4 | 136 Seiten, HC, Book | ISBN 978-3-96792-219-6 | 19,80 €


NEUE GRAPHIC NOVEL

Contrapaso
Die Kinder der Anderen
von Teresa Valero

Madrid, Februar 1956. Emilio Sanz ist ein hartgesottener Journalist alter Schule. Selbst die bestialischen Frauenmorde, welche die spanische Hauptstadt seit langem in Atem halten, können ihn nicht erschüttern. Was ihn erschüttert, ist die brutale Zensur der Presse unter dem Franco-Regime, eine Zensur, die er auch mit Ironie, Subversion und Whiskey nicht mehr ertragen kann.
Der smarte Léon Lenoir ist trotz seiner Jugend bereits ein bekannter Reporter. Familiäre Gründe führen ihn aus Frankreich zurück in seine alte Heimat Spanien, wo er mit dem Veteranen Sanz zusammenarbeiten soll. Gemeinsam macht sich das ungleiche Duo daran, die Mordserie zu untersuchen. Sie merken jedoch schnell, dass Menschenleben in einem absolutistischen Polizeistaat nicht viel wert sind…

Einzelband | 152 Seiten, HC, Album | ISBN 978-3-96792-173-1 | 25,00 €


NEUE SCHLÜMPFE-MUNDARTAUSGABE

De Schlimpf af Bairisch
Band 3: Da Roudschlumpf und 's Schlumpfkappal
von Peyo, übersetzt von Alexander List und Sabrina Stangl

Midn im Boarischn Woid lem de Schlimpf. Normalaweis vodrongase recht guad, oba doch ren de Schlimpf ausn Norden a bissl andas ois de Schlimpf im Südn. Natürlich is do a Streitarei scha voagseng, und da Schlumpf Bab woas ned weida.

»De Schlimpf« schmatzen Bairisch! Für alle Bayern und solche, die es werden wollen, gibt es erstmals ein Abenteuer unserer Lieblingswichtel in der Sprache aus dem Land der Lederhosen und Bierkrüge zu lesen. Und wer weiß, wohin es die Schlümpfe als nächstes verschlägt?

Band 3 von X | 48 Seiten, HC, toonfish | ISBN 978-3-96792-736-8 | 13,95 €


NEUE SCHLÜMPFE-MUNDARTAUSGABE

Die Schlümpfe nach Berliner Schnauze
Band 2: Atzeschlumpf markiert den Harten
von Peyo, übersetzt von Valentina Congiu

Am Rande der Hauptstadt leben die Schlümpfe und pflejen natürlich ooch ihre Berlina Schnauze. Als Vadder Schlumpf für einije Zeit aus’m Dorf muss, weeß nun keen Schlumpf mehr, wer dit Sajen hat. Doch da kommt Atzeschlumpf und beeenflusst die andan Schlümpfe, dass se ihmchen in eener demokratischen Wahl zu ihrn Obamima machen. Ob dit wirklich jut jeht?

»Die Schlümpfe« nach Berliner Schnauze! Für alle Berliner und solche, die es werden wollen, gibt es zum ersten Mal ein Abenteuer mit unseren Lieblingswichteln jetzt in der Sprache der Hauptstadt zu lesen.

Band 2 von X | 64 Seiten, HC, toonfish | ISBN 978-3-96792-710-8 | 13,95 €


NEUE GRAPHIC NOVEL

Don Vega
von Pierre Alary

Im Jahre 1848, zur Zeit der spanischen Kolonialherrschaft und des Goldrauschs, erwacht in Kalifornien ein Mythos zum Leben: Die mexikanische Bevölkerung – brutal ausgenutzt vom ehemaligen General Gomez und seinen Schergen – schöpft Hoffnung durch Zorro, den Befreier der Unterdrückten. Mutige Rebellen setzen sich die Maske des Volkshelden auf und kämpfen gegen die gierigen Grundbesitzer, die für Profit über Leichen gehen. Und einer nach dem anderen werden die Freiheitskämpfer verurteilt und gehängt. Doch ein junger Kalifornier, dem Gomez‘ Skrupellosigkeit nicht nur seine Eltern, sondern auch sein Erbe genommen hat, wird das Blatt wenden. Sein Name ist Don Vega, aber als Zorro wird er zur Legende werden.

Zahllose Filme und Bücher machten Zorro, ursprünglich ein Groschenromanheld, der 1919 seine Anfänge nahm, zum bekanntesten aller »Rächer der Armen«. Pierre Alary (»Silas Corey«, »Moby Dick«) zeichnet mit feinem Strich ein Porträt des Mannes hinter der Maske und der menschlichen Abgründe, die ihn zum schwarzgekleideten Hoffnungsschimmer einer ganzen Nation machten.

Einzelband | 96 Seiten, HC, Album | ISBN 978-3-96219-542-7 | 19,80 €


NEUE GRAPHIC NOVEL

Mademoiselle Baudelaire
von Yslaire

Nur wenigen Dichtern ist Ruhm vergönnt, wie Charles Baudelaire ihn genießt, und nur wenige Werke trotzen so beständig der Zeit wie seine »Blumen des Bösen«. Und doch wählt Yslaire nicht den Poeten, sondern seine Muse, um sein persönliches Opus Magnum zu erschaffen: jene Jeanne Duval, die Unsichtbare einer ganzen Epoche, die Frau, die Baudelaire am innigsten liebte und die er am tiefsten verdammte. Von dem Mann, der ihr verfallen war, mit zeitlosen Worten geschmeichelt, von vielen Zeitgenossen als »Schwarze Venus« verschrien, ist Duvals Schicksal bezeichnend für das einer starken Frau in einer frauenfeindlichen wie rassistischen Epoche. Und doch bildet diese Liebesgeschichte, bitter und sinnlich, zerstörerisch und aufgeklärt, den Kern von Yslaires Werk. Mit scharfen Linien, roher Sexualität und Poesie und dem Drang zum Absoluten stellt »Mademoiselle Baudelaire« das Hauptwerk eines gereiften Meisters der Neunten Kunst dar.

Einzelband | 160 Seiten, HC, Album | ISBN 978-3-96792-198-4 | 39,80 €


NEUE GRAPHIC NOVEL

Stray Toasters
von Bill Sienkiewicz

Jede Liste der einflussreichsten Comickünstler des 20. Jahrhunderts wäre ohne ihn unvollständig: Bill Sienkiewicz prägte den US-Comic wie kein zweiter und machte ausgefallenere Techniken und abstraktere Formen im Mainstream salonfähig. Diese überarbeitete Neuauflage seines Psychothriller-Frühwerks »Stray Toasters« präsentiert das gesamte Spektrum des unerreichten Innovators wie ein Regenbogen, der von subtiler Brillanz bis zu plakativem Unfug reicht. Zutiefst zynische Dialoge, die eines Raymond Chandler würdig wären, ein Potpourri an Techniken von Collage bis Ölmalerei und die eine Frage, die Leser nach der Lektüre verfolgt: Genie oder Wahnsinn?

Umfasst die komplette vierteilige Miniserie sowie umfangreiches Bonusmaterial.

Einzelband | 224 Seiten, HC, Book | ISBN 978-3-96792-172-4 | 29,80 €


NEUER ONESHOT

Tarzan – Herr des Dschungels
Band 1
von Christophe Bec und Stevan Subic nach Edgar Rice Burroughs

Ende des 19. Jahrhunderts stechen Lord John Greystoke und seine hochschwangere Ehefrau Alice von England aus in See und stranden nach einer Meuterei an der Küste Afrikas. In einer notdürftig gebauten Hütte kommt ihr Sohn John zur Welt. Schon ein Jahr später verliert der Säugling seine Mutter, und sein Vater fällt einer Affenbande zum Opfer. Ebenjene Affen nehmen die Waise jedoch in ihre Familie auf. Von nun an ist sein Name Tarzan. Tarzan hat das dekadente Leben eines britischen Aristokraten niemals kennengelernt, und doch wird er ihm nicht auf immer entfliehen können…

Christophe Bec (»Olympus Mons«, »Cixin Liu: Die Wandernde Erde«) und Stevan Subic (»M.O.R.I.A.R.T.Y«) legen eine originalgetreue Adaption des Pulp-Klassikers von Edgar Rice Burroughs vor, die so brutal, düster und kompromisslos ist wie der Dschungel selbst.

Band 1 von X | 88 Seiten, HC, Album | ISBN 978-3-96792-176-2 | 19,80 €


NEUER KINDERCOMIC

Scrooge
Eine Weihnachtsgeschichte
von Rodolphe und Estelle Meyrand nach Charles Dickens

Jedermann weiß, dass der alte Ebenezer Scrooge ein Geizhals ist und ein Herz hat, das kalt wie Eis ist. Noch nicht einmal das freudige Lichterfest am Heiligen Abend kann es auftauen. Doch an diesem Weihnachtsabend erhält der Griesgram ganz besonderen Besuch: Der Geist eines alten Freundes nimmt ihn mit auf eine Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, um ihm zu zeigen, dass Nächstenliebe wertvoller ist als Geld.

Charles Dickens‘ »Weihnachtsgeschichte« ist eine jener zeitlosen Erzählungen, die unterhaltsam und lehrreich für junge wie für ältere Leser sind. Bezaubernde Zeichnungen und ein hervorragender Lesefluss machen diese Adaption von Estelle Meyrand zu einem Comic-Märchen zum Verlieben.

Band 1 von 1 | 48 Seiten, HC, toonfish | ISBN 978-3-96792-731-3 | 13,95 €


NEUE GESAMTAUSGABE

Das verlorene Paradies Gesamtausgabe
Band 1-4
von Ange, Philippe Xavier und Alberto Varanda

Die grandiose Fantasy-Serie der Comic-Stars Ange, Varanda und Xavier erscheint erstmals auf Deutsch als Gesamtausgabe mit umfangreichem Bonusmaterial und zum günstigeren Preis.

Er ist ein Wesen des ewigen Lichts. Sie lebt in den tiefsten Tiefen der Hölle. Die Ewigkeit hat sie getrennt, und doch ist ihre Liebe unsterblich. Das Band zwischen Gabriel, dem Engel, und Anya, der Dämonin, ist so unzertrennlich wie es unmöglich ist. Ausgerechnet ein Kind birgt für beide die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft.Doch inmitten des Krieges zwischen den Mächten des Guten und des Bösen um die Vorherrschaft über die Sterblichen ist der kleine Junge alles andere als sicher...

Die Gesamtausgabe ersetzt die Einzelbände von »Das verlorene Paradies«.

Einzelband | 192 Seiten, HC, Album | ISBN 978-3-96792-240-0 | 39,80 €



FORTSETZUNGEN IM DEZEMBER

von Grag und Hermann
Bd. 2 von 5
200 Seiten, Hardcover, Album
ISBN 978-3-96792-113-7
39,80 €
 
Die 5 Reiche
Band 5: Ziel eures Hasses
von Lewelyn und Jérôme Lereculey
Bd. 5 von 6
56 Seiten, Hardcover, Album
ISBN 978-3-96219-582-3
16,00 €
 
Die Chroniken von Under York
Band 2: Besessenheit
von Sylvain Runberg und Mirka Andolfo
Bd. 2 von 3
72 Seiten, Hardcover, Album
ISBN 978-3-96792-104-5
17,00 €
 
Die magische Spieluhr
Band 4: Das geheimnisvolle Verschwinden
von Carbone und Gijé
Bd. 4 von X
56 Seiten, Hardcover, toonfish
ISBN 978-3-95839-997-6
13,95 €
 
Gideon Falls
Band 6: Das Ende
von Jeff Lemire und Andrea Sorrentino
Bd. 6 von 6 – Abschlussband
112 Seiten, Hardcover, Book
ISBN 978-3-96792-197-7
19,80 €
Groß werden mit den Schlümpfen
Der Schlumpf, der nur Nachtisch wollte
von Peyo, Falzar und Antonello Dalena
Bd. 3 von 10
40 Seiten, Hardcover, Kleinformat
ISBN 978-3-96792-717-7
8,95 €
 
Marlysa
Band 17: Maskendämmerung
von Jean-Charles Gaudin und Jean-Pierre Danard
Bd. 17 von X
48 Seiten, Hardcover, Album
ISBN 978-3-95839-273-1
15,00 €
 
Orks & Goblins
Band 11: Kronan
von Jean-Luc Istin und Sébastien Grenier
Bd. 11 von 15
56 Seiten, Hardcover, Album
ISBN 978-3-96792-209-7
16,00 €
 
   
 
Stern
Band 14: Alles ist nur Illusion
von Frédéric Maffre und Julien Maffre
Bd. 4 von X
64 Seiten, Hardcover, Album
ISBN 978-3-96792-215-8
17,00 €
von Christophe Bec, Emanuela Negrin und Lucio Leoni
Bd. 3 von 6
72 Seiten, Hardcover, Album
ISBN 978-3-96792-054-3
17,00 €
 


Unser aktueller Kundenkatalog (November 2021 - April 2022)

Comic.de – Das Magazin für Comic-Kultur

                                       

Copyright © 2021 Splitter | All rights reserved
NEWSLETTER DEZEMBER 2021


Splitter Verlag GmbH & Co. KG | Detmolder Straße 23 | 33604 Bielefeld