Mythen der Antike

Mythen der Antike
ab 03.2021
Antigone, die Tochter des Ödipus, widersetzt sich dem Verbot des Königs von Theben und bestattet ihren Bruder, der als Rebell gebrandmarkt wurde. Auf diese Tat steht die Todesstrafe, doch sie kann nicht anders, als ihrem Gewissen zu folgen und ihre heilige Pflicht gegenüber ihrer Familie und den Göttern zu erfüllen. Doch König Kreon, ihr eigener Onkel, hat nicht die Absicht, ihren Ungehorsam unvergolten zu lassen...
Die durch Sophokles überlieferte Tragödie der Antigone illustriert – in den Worten des Philosophen Hegel – die Kollision zweier Mächte: der Familie und des Inneren mit dem Staat und dem Weltlichen. Beide sind zugleich im Recht und im Unrecht, und so ist »Antigone« bis heute ein Sinnbild für einen der Grundkonflikte jeder Gemeinschaft.
Lieferzeit: Sofort, nach Erscheinen

16,00 EUR
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
ab 11.2020
Vom Sitz der Götter auf dem Berg Olymp aus erkennt Zeus, dass er einen Vertreter seiner Macht zu den Menschen schicken muss, um den Frieden zwischen ihnen zu wahren. Doch wer ist dieser Aufgabe gewachsen? Auf Anraten des Götterboten Hermes beschließte er, mit einer Sterblichen ein Kind zu zeugen: einen Halbgott. Seine Wahl fällt auf Alkmene, die Königin von Theben und Nachfahrin des Perseus. Ihr gemeinsamer Sohn Herakles wird der größte aller Krieger sein, gesegnet mit unendlicher Kraft und dem Mut eines Löwen. Doch die Eifersucht der Göttermutter Hera wirft einen Schatten auf das Schicksal dieses Sohnes der Vorhersehung...
Der Mythos des Herakles und seiner 12 Arbeiten, seines tragischen Schicksals und seines Aufstiegs in den Olymp, ist vielleicht die bekannteste aller antiken Sagen und hat dank seiner Mischung aus Action, Abenteuer und Dramatik auch in unserer modernen Welt nichts an Faszinationskraft eingebüßt.
Lieferzeit: Sofort, nach Erscheinen

35,00 EUR
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
ab 01.2021
In Troizen erfährt der junge, schöne und kluge Theseus, dass er nicht nur Sohn des Gottes Poseidon ist, sondern auch des Ägeus, des Herrschers von Athen. Auf dem Weg in die Stadt triumphiert er über zahlreiche Monster, und schon bald eilt ihm ein heldenhafter Ruf voraus. Als Theseus endlich seinen Vater trifft, muss er jedoch erfahren, dass dieser Opfer einer grauenhaften Erpressung ist: Alle neun Jahre fordert Minos, König von Kreta, ein Opfer von sieben jungen Männern und Frauen, um sie dem Minotaurus im Herzen des Labyrinths vorzuwerfen. Theseus beschließt, der Bestie entgegenzutreten, um dem Schrecken ein Ende zu setzen. Seine bisher größte Herausforderung erwartet ihn...
Lieferzeit: Sofort, nach Erscheinen

16,00 EUR
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)