Jerry Frissen

* 1964 in Brüssel
Eigentlich hieß er Thierry Frissen, aber nachdem er 2001 das belgische Klima satt hatte, wanderte Jerry Frissen nach Kalifornien aus, wo aus dem französischen Thierry sehr schnell Jerry wurde. Nach unerfolgreichen Versuchen, im Wrestling und Drag-Racing Fuß zu fassen, besann Jerry sich aufs Schreiben und veröffentliche Bücher über seine Erfahrungen in der Welt des Wrestlings und Drag-Racings. 2003 lernte er den Verleger von Humano kennen, der es ihm ermöglichte, mehrere Stories in »Schwermetall« unterzubringen und schließlich mit »Als die Zombies die Welt auffraßen« seine eigene Serie zu starten. Jerry ist immer noch ein sehr aktiver Schriftsteller, auch in der Comic-Szene, wo er mit »Meta-Baron« die Nachfolge von Alexandro Jodorowsky in der Welt des »Incal« antreten durfte.
Frissen, Jerry
Zeige 17 bis 19 (von insgesamt 19 Artikeln)