Anthony Jean

Anthony Jean erblickt am 5. Oktober 1982 in Puyricard in der Region Bouches du Rhone das Licht der Welt. Obwohl seine künstlerische Ader bereits in jungen Jahren zum Vorschein tritt, träumt er doch zunächst davon, Flugzeugingenieur zu werden. Daher schlägt er auf dem Gynmasium den naturwissenschaftlichen Schulzweig ein, langweilt sich jedoch sehr schnell und verbringt die meiste Zeit auf der Schulbank damit, seine Hefte vollzuzeichnen. Schließlich entscheidet sich Anthony dafür, Zeichner zu werden und geht an eine bekannte Fachhochschule in Lyon, in der die Bereiche Comiczeichnen, Illustration, Trickfilm und Infographik gelehrt werden. Dort entdeckt er zum ersten Mal den Reichtum und die Vielfalt der Neunten Kunst und entwickelt ein besonderes Faible für die amerikanische Schule. Seine neuen Inspirationsquellen heißen Mc Farlane, Spawn und Sam und Twitch, Mike Mignola, Bill Sienkewicz… Er bewundert überdies die Arbeit von Toppi und Guarnido sowie diverse Maler wie Klimt, Dali, Turner oder Rembrandt. Nach seinem Diplom 2004 lässt er sich endgültig in Lyon nieder. Während seines letzten Studienjahres trifft er durch die Vermittlung des Delcourt Verlags Mathieu Gabella und beginnt mit ihm die Serie »Das Einhorn«, deren erster Band im Oktober 2006 erscheint. Zurzeit arbeitet Anthony an den Folgebänden von »Das Einhorn«, hat aber bereits schon Ideen für eine zukünftige Serie, die er im Alleingang verwirklichen will.

Bibliographie

unter anderem:
Das Einhorn | Splitter

Anthony Jean bei Splitter
Jean, Anthony
eComic
Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.
6,99 EUR
inkl. 7% MwSt.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)